Neil Gai­man
» Norse Mytho­logy

Eine bezau­bernde Nach-Erzäh­lung nor­di­scher Göt­ter­sa­gen. Wer Mär­chen und Mythen mag und Gott­hei­ten respekt­los begeg­nen kann, der wird die­ses Buch sehr mögen
Eng­lish Summary
A won­der­ful renar­ra­tion of the old myths of the North, com­pi­led from dif­fe­rent sources. Of their »human« Gods like Odin, Thor, Loki and Freya.

C.S. Lewis
» Die Chro­ni­ken von Nar­nia

»Kein Buch ist es wert, von Kin­dern gele­sen zu wer­den, wenn es nicht auch von Erwach­se­nen gele­sen wer­den kann« – so der bri­ti­sche Autor der sie­ben­bän­di­gen Reihe. Und das ist nur ein Grund für mich, diese Chro­ni­ken aus den Rega­len unse­rer Kin­der zu fischen und zu rezensieren.

Robert Wild­ha­ber und Leza Uffer (Hrsg)
» Schwei­zer Volks­mär­chen

Eine Mär­chen-Samm­lung aus dem deut­schen, fran­zö­si­schen, ita­lie­ni­schen und räto­ro­ma­ni­schen Sprach­raum der Schweiz. Eine Viel­falt son­der­glei­chen: »Tüfels Erbs­mues« (Aar­gau), die Aschen­put­tel­va­ri­an­ten »Aschen­grü­bel« (Luzern) bzw. »Drä­chend­ru­del« (Wal­lis), »La Ramée« (Unter­wal­lis), der »Arsch­ver­gol­der«, das Mär­chen von der Frosch­kö­ni­gin (Jura Ber­nois) – eine herr­lich les­bare kul­tu­relle Viel­falt wie die Schweiz selber.

Hen­rik Pon­top­pi­dan
» Der könig­li­che Gast

Ein klei­nes Mär­chen eines gro­ßen Erzäh­lers, eines Lite­ra­tur­no­bel­preis­trä­gers. Was ist das beson­dere an die­sem Buch?