Baade-Muench

Michael Baade
» Armin Münch und Michael Baade im Dialog

Autor:Michael Baade (Deutsch­land, 2020)
Titel:Armin Münch und Michael Baade im Dialog
Aus­gabe:EDITION Digi­tal Pekrul & Sohn GbR
Erstan­den:Vom Autor

Baade-Muench Schön­heit schon im eigent­li­chen Titel: »Und das Licht der Glo­cken tanzt auf den schau­mi­gen Kro­nen – Armin Münch und Michael Baade im Dia­log« – poe­tisch aber zu üppig fürs Lay­out; gleich­zei­tig einst der Titel einer Aus­stel­lung, 2015 in Ros­tock. Und bei »üppig« ist man auch bei den lebens­fro­hen (Frauen-) Skiz­zen des Gra­fi­kers Prof. Armin Münch (1930-2013), der 60 Jahre lang die Kul­tur­sze­nen von Greifs­wald und Ros­tock belebte.

Zu sei­nem 90. Geburts­tag setzt der Ros­to­cker M. Baade mit den ver­öf­fent­lich­ten Dia­lo­gen zwi­schen Autor und Gra­fi­ker ein anmu­ti­ges Erin­ne­rungs­zei­chen; nicht das erste, wenn man an ihre Hid­den­see-Skiz­zen denkt. Hier sind es Grüße, Aus­stel­lungs­aus­züge, Erin­ne­run­gen, Kar­ten kraft­vol­ler Bil­der des Meis­ters, geseg­net mit flüch­tig schei­nen­den, aber druck­vol­len Skiz­zen A. Münchs – und eben üppi­gen Frauen.

Kurz­ge­fasst:

Goe­the, Geis­ter, Glo­cken – mit fri­vo­lem Doppel­sinn. Eine schöne Zusammen­stellung von Grü­ßen und Dia­lo­gen bei­der, ver­bun­den durch dichte(r) Worte Michael Baades.

Eine opti­sche Freude!

2020 rezensiert, Armin Münch, EDITION Digital Pekrul & Sohn GbR, Kunst, Michael Baade