Aktu­ell freigeschaltet: 

100%
Das Leben ist schön lau­tet der Titel die­ser däni­schen Bio­gra­fie von Poul Bund­gaard, Sän­ger, Con­fe­ren­cier, Schau­spie­ler und dem deut­schen Publi­kum als der »dicke Kjeld« in der Olsen­bande bekannt. Hier zeigt er andere und sehr umfang­rei­che Sei­ten sei­nes Künst­ler­le­bens, was bis hin zur Inter­pre­ta­tion absur­der Stü­cke von Beckett ging.

Jae­gers berühmte »Chris­tia­nia Boheme« beschäf­tigt skan­di­na­vi­sche Lite­ra­ten bis heute (vgl. ins­be­son­dere Ketil Bjørn­stad). Der Charme der »Anar­chie­bi­bel« besteht jedoch darin, Wirt­schaft und Pro­duk­tion ein­mal völ­lig anders zu den­ken, aber trägt das für das ganze Buch?

Das Buch könnte auch »Auf den Spu­ren Sir Wal­ter Scotts« hei­ßen, so eng ist diese Rei­se­er­zäh­lung Fon­ta­nes mit Sir Wal­ter ver­bun­den. Aber das Buch ist mehr als eine Erzäh­lung von einer Reise, woran die Auf­ma­chung erheb­li­chen Anteil hat. Woran liegt das ?

C.S. Lewis
» Die Chro­ni­ken von Nar­nia

»Kein Buch ist es wert, von Kin­dern gele­sen zu wer­den, wenn es nicht auch von Erwach­se­nen gele­sen wer­den kann« – so der bri­ti­sche Autor der sie­ben­bän­di­gen Reihe. Und das ist nur ein Grund für mich, diese Chro­ni­ken aus den Rega­len unse­rer Kin­der zu fischen und zu rezensieren.

Dou­glas Stuart
» Shug­gie Bain

Ein aktu­el­ler Roman über das Auf­wach­sen des jun­gen Shug­gie Bain in pre­kä­ren Ver­hält­nis­sen im Glas­gow der acht­zi­ger Jahre des 20. Jahr­hun­derts. Was macht die­ses Buch so beson­ders, bringt den Leser in eine gera­dezu pei­ni­gende Nähe zu den Protgonisten?
Eng­lish Summary
A story on a Glas­we­gian youth, gro­wing up with an alco­hol addic­ted mother while That­chers de-ins­tria­liz­a­tion runs Glas­gow even fur­ther down in the eigh­ties. But what brings the books prot­ago­nists into a pain­ful clo­seness to its readers?

Suche

Es gibt meh­rere Techniken:
  1. Sie nut­zen eine Such­ma­schine wie die Google-Suche und begin­nen Ihre Suche mit altmodisch:lesen und ergän­zen sie zum Bei­spiel um Tho­mas Mann.
  2. Sie geben Ihren Such­be­griff (nun aller­dings ohne altmodisch:lesen) oben in das Such­feld die­ser Web­site ein, bestä­ti­gen und navi­gie­ren dann zu ihren vor­ge­schla­ge­nen Artikeln.
  3. Sie nut­zen die Vor­schläge der Kategorien.
  4. Über die Schlag­worte am Ende eines Bei­trags errei­chen Sie pas­sende wei­tere Beiträge.


Kategorien 

Alle Posts in die­sem Lite­ra­tur­blog wer­den mit Kate­go­rien und mit Schlag­wor­ten ver­se­hen. Ich stelle Ihnen hier ver­schie­dene Auf­ruf­sys­teme der ein­zel­nen Kate­go­rien zur Ver­fü­gung: von frei zusam­men­ge­stellt bis streng hierarchisch.

Genre 

Herkunft 

Sprachen 


Kategorien-Dropdown 


Auf­klap­pende Kategorien