Skip to main content
Zeit-der-Verachtung

Andrzej Sap­kow­ski
» Die Zeit der Vorsehung

Autor:Andrzej Sap­kow­ski (Polen, 2009)
Titel:Die Zeit der Vorsehung
Über­set­zung:Erik Simon
Aus­gabe:DTV, 2015, 9. Auflage
Erstan­den:Auf Tipp von mei­nem Sohn Malte

Zeit-der-Verachtung

Der zweite Band der »Ciri-Reihe« aus der intel­li­gen­ten pol­ni­schen Fan­tasy-Serie um den Hexer Ger­alt. Anders als die ers­ten Ger­alt-Bände fokus­siert auf die Geschichte der Königs­reich-Erbin Ciri, und schon von der Anlage her deut­lich ärmer als die ers­ten Romane. Ciri auf der Flucht und Ger­alt hin­ter­her, erle­ben man­nig­fal­tige Abten­teuer, so wäre die sar­kas­ti­sche Zusam­men­fas­sung die­ses Ban­des. Nett ist der zwie­lich­tige Advo­kat, köst­lich der Small­talk auf dem Ball der Zau­be­rin­nen, ero­tisch-schön beschrie­ben die Lie­bes­szene zwi­schen Hexer und Zau­be­rer. Dage­gen unüber­sicht­lich-lang­wei­lig und mit unnö­ti­gen Details die diver­sen grau­si­gen Kriegs­ge­met­zel ver­schie­de­ner mehr oder min­der magi­scher Rei­che. Ins­ge­samt plät­schert es eher dahin, ist aber noch annehm­bare Fan­tasy-Unter­hal­tung mit einer Rest­span­nung bis zum Schluss und dem nächs­ten Band.

Annehm­bar

2016 rezensiert, Andrzej Sapkowski, Ciri Reihe, dtv