Skip to main content

Autor: Michael Mittelhaus

Erd­mann Grae­ser
» Die Koblanks

E. Graeser erzählt die Geschichte eines Berliner Bierkutschers (um 1870), des »schönen Ferdinands«, genannt »Nante«. Der wohnte in der Bülowstraße, damals zur »Potsdamer Vorstadt« gehörend, unweit der Wiesen des „Dorfs Schönebergs“. Einer der kongenial vertonten Romane aus dem »alten Berlin« der Hörspielserie »Damals war’s« des RIAS Berlin.

Weiterlesen

Alex­an­der Bek
» Die Ernennung

Vom Autor des vielleicht besten sowjetischen Romans zum Zweiten Weltkrieg (»Die Wolokolamsker Chaussee«), von Alexander Bek, kommt ein gut lesbares Werk über eine Generation sowjetischer Nomenklatura der »Parteisoldaten«. Deren Geschichte auch ein Teil der Geschichte des Scheiterns des sowjetischen Sozialismus ist.

Weiterlesen

Owen Jones
» This land – struggle for the left

Seit fast 10 Jahren jagt eine Tory-Regierung in Großbritannien die andere, mit Premierministern, die man eher einer schlechten Operette zuordnen würde. Warum gab und gibt es bisher keinen Wechsel zu Labor und warum sind große Erfolge von Jeremy Corbyn geblieben?
English Summary
Britains government shows in recent years a quick change, esp. with prime ministers. Some of them have proven to be real ridicolous figures. However despite manifold and growing existential problems in and of the UK, it is still a Tory government in charge. So why did Labor and esp. Jeremy Corbyn never really made it, although in 2017 victory was close by?

Weiterlesen